Zum Inhalt springen

Hotels in Mailand

Durchschnittspreis pro Hotelübernachtung und -kategorie in Mailand für die folgenden Wochen

1 Sterne Hotel 2 Sterne Hotel 3 Sterne Hotel 4 Sterne Hotel 5 Sterne Hotel
28.11.16 - 04.12.16 1 Sterne Hotel 37  2 Sterne Hotel 39  3 Sterne Hotel 63  4 Sterne Hotel 104  5 Sterne Hotel 268 
05.12.16 - 11.12.16 1 Sterne Hotel 34  2 Sterne Hotel 32  3 Sterne Hotel 48  4 Sterne Hotel 71  5 Sterne Hotel 200 
12.12.16 - 18.12.16 1 Sterne Hotel 34  2 Sterne Hotel 35  3 Sterne Hotel 47  4 Sterne Hotel 66  5 Sterne Hotel 156 
19.12.16 - 25.12.16 1 Sterne Hotel 45  2 Sterne Hotel 42  3 Sterne Hotel 53  4 Sterne Hotel 72  5 Sterne Hotel 143 

Zielpreis (basierend auf Benutzersuchen) pro Person und Nacht unter Berücksichtigung des besten Preises.

Sortiert nach:
Bestseller

In der Nähe von Mailand

Milan ist die Hauptstadt der Region Lombardei und ohne Zweifel die Hauptstadt der Mode. Es ist eine reiche und kosmopolitische Stadt; nachdem es jede seiner zahlreichen Eroberungen durchgemacht hatte, baute es sich immer mit Gusto wieder auf. Gegründet von den Kelten in 600 v. Chr., es wurde von den Römern erobert, die Ostgoten, die Lombardos, zerstört von Federico I Barbarroja in 1162, wieder von Frankreich erobert und später von Spanien bis in das 20. Jahrhundert, wurde es zum Zentrum der italienischen Geschichte während der Weltausstellung von 1906.
Die symbolischste Piazza von Mailand ist zweifellos, das, das seine imposante Kathedrale, den Duomo, das größte und meiste komplizierte Beispiel der gotischen Architektur in Italien unterbringt. Völlig aus Marmor geschnitzt, sein Aufbau dauerte fünf Jahrhunderte. Von seinem höchsten Punkt das berühmte Madonnina, können wir ausgezeichnete Ansichten von Mailand genießen. In der gleichen Piazza Vittorio können wir den königlichen Palast und die elegante Galleria Emanuel II genießen, die gewölbte kommerzielle Galerie, die an das Theater Museum de la Escala, ein emblematischsten
Zielort für Opern-Liebhaber und den 16. Jahrhundert Marine-Palast, anschließt. Wenn man weiter durch die Verdi-Straße geht, erreicht man das Museum des Risorgimento und den berühmten Pinakothek von Brera mit seinen mehr als sechshundert Meisterwerken. Und wenn, aus La Escala, man die Route Manzoni wählt, kann man das Poldi Pezzoli Museum und die Kirche von San Babila besuchen.
Westlich von der Plaza des Doms liegt das mittelalterliche Zentrum von Mailand, der Plaza von Mercanti mit dem Palazzo della Ragione, die Loggia degli OSII, der Palazzo delle Scuole Palatine und das Amt des Staates. Die Plaza ist eine der Cordusio, wo die elegante Via Meravigli endet und wo die Meravigli Galerie sitzt. Weiter vorne ist die Kirche Santa Maria de Gracia, eine Perle der Renaissance, die das Meisterwerk von Leonardo da Vinci, "Das letzte Abendmahl" enthält. Auf halbem Weg finden wir die Straße, die uns zu der Basilika von San Ambrosio und der Universität, mit seinen schönen Innenhöfen, nimmt.
Castillo Sforza ist eines der Symbole von Mailand; trotz des Durchmachens der zahlreichen Missgeschicke und, speichernd von der sicheren Zerstörung, beherbergt es heute das Historische Museum der Kunst, die das berühmte unvollendete Werk von Michelangelo, die Pietà Rondanini enthält; das Museum für Angewandte Kunst und das Archäologische Museum.
Mailand Heute 9°C
9°C | 1°C

In Mailand beträgt die Mindesttemperatur 1 und die Höchsttemperatur 9. Es hat sich sehr abgekühlt, wobei noch keine Extremtemperaturen erreicht werden, es aber angeraten wird, Winterkleidung zu tragen.

    • Montag
    • 5°C | 0°C
    • Dienstag
    • 4°C | -1°C
    • Mittwoch
    • 7°C | 0°C
    • Donnerstag
    • 6°C | -2°C

Flüge nach Mailand

Wollen Sie ein Hotelzimmer in Mailand buchen und haben noch keinen Flug? Buchen Sie jetzt Ihren Flug mit Destinia!